Willkommen auf der Home Page der Schachgemeinschaft Blankenstein
Home
Vorstand
Mannschaft
Vereinsturniere
Jugendarbeit
Spiellokal
Chronik
Anfahrt
Sonstiges
S t a r t s e i t e
Hier findet ihr alles rund um unseren Schachclub. Hier schon mal erste Informationen über uns: Die Schachgemeinschaft Blankenstein wurde 1947 gegründet und umfasst 28 Mitglieder. In der Spielsaison 2014/2015 spielt die 1. Mannschaft in der Bezirksklasse. Unser Spiellokal ist der Bürgertreff Holthausen, Am Hagen 8, 45527 Hattingen-Holthausen. Jeden Dienstag findet unser Spielabend statt, wo sich unsere Jugendabteilung von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr trifft. Ab 19:00 Uhr trainieren und kämpfen unsere Senioren um Punkte. Ein qualifiziertes Training ist durch unsere Übungsleiter jederzeit gewährleistet. Auch Schachinteressierte, die noch nicht oder wenig spielen können, sind jederzeit herzlich eingeladen bei uns das faszinierende Spiel
zu erlernen.
Vielleicht trifft man sich bei einem unserer Spielabende!
Und nun viel Spaß beim Durchstöbern der Seiten wünscht Euch

Euer
Kai Reinhardt

Aktuelles:

Turnierberichte

30.03.2016
Die Saison der Kreisliga ist nun beendet. In unserem letzten Spiel gegen Witten Stockum spielten wir 3:3. Schon in der 8. Runde wurde unser Klassenerhalt gesichert. Der SG Bochum und Winz-Baak verloeren ihre Spiele. Da diese beiden Mannschaften in der letzten Runde gegeneinander spielen mussten, konnten wir nicht mehr auf dem 8. Platz in der Tabelle zurück fallen.
Als Spielleiter bedanke ich mich für die rege Teilnahme an den Meisterschaftsspielen bei unseren Mitgliedern.

01.02.2016
SG Bochum 6 spielte gegen den SG Blankenstein am Sonntag den 31.01.2016. SG Blankenstein konnte sich mit einem Remi den Klassenerhalt sichern. Bochum trat mit einem Spieler weniger an, so das es alles scheinbar für den SG Blankenstein lief. Schon nach kurzer Zeit stand Kai Reinhard mit einem gesunden Mehrbauern (Bauernopfer) und der besseren Bauernstruktur klar im Vorteil. Leider verlor er aber seine Partie. Unser Spieler Rolf Winzen tappte in eine Eröffnungsfalle so das er auch schon nach kurzer Zeit verlor. Gewonnen hat Wolfgang Friederich und sein Sohn Daniel spielte Remi. Frank Szibrowski kämpfte tapfer gegen einen wesentlich stärkeren Gegner (ca. 540 DWZ Punkte unterschied), verlor aber seine Partie. Somit verloren wir mit 2,5 Punkten und wir müssen hoffen, das wir noch im letzten Spiel einen Punkt ergattern.

19.12.2015
Am Sonntag den 13.12.2015 mußte der SG Blankenstein 1 gegen SG Winz Baack 2 seinen Mannschaftskampf spielen. Es war ein Lokalderby, was schließlich der SG Blankenstein gewann. Dieses verdanken wir unserem Spieler Rolf Winzen, der als einzigster seine Partie gewann. Die restlichen gingen alle Remi aus.

16.11.2015
In der vierten Runde hatten die SG Blankenstein 1 Günnigfeld 4 zu Gast. Bei diesem Kampf musste mindestens ein Punkt gewonnen werden. Leider traten die Gegner mit nur 5 Spielern an, so das Rolf Winzen kampflos gewann. Eine spannende Partie lieferte sich Wolfgang Friederich. Mit 3 Bauern weniger spielte er hartnäckig weiter. Zum Schluss einigte man sich auf Remi, obwohl Wolfgang eine schwierig zu spielende Gewinnstellung auf dem Brett hatte. Daniel Friederich gewann gegen einen wesentlich stärkeren Gegner seine Partie. Kai Reinhardt spielte Remie und Raphael Hummel verlor. Zu diesem Zeitpunkt stand es 3:2 für SG Blankenstein. Es war nur noch das 1. Brett am kämpfen. Hier konnte Detlef Heidemann bei Remi den Mannschaftskampf für SG Blankenstein entscheiden. Nach einem abgelehnten Remiangebot von Detlef Heidemann wurde hartnäckig bis zum Letzten gekämft. Der Gegner hatte einen Bauern mehr auf dem Brett. Aber er kannte wohl nicht den Gewinnweg, so das er planlos mit dem Turm zog. Zum Ende konnte Detlef Heidemann, der mit Schwarz spielte, vor den weißen Bauern kommen. Somit war wohl das Remi besiegelt. Leider klingelte das Handy vom Spieler des Gastvereins, womit die Partie für Detlef Heidemann gewonnen war.

26.10.2015
Letzten Sonntag fand die 3. Runde der Kreisliga statt. Wir hatten ein Heimspiel gegen einen starken Gegner
SC Dolce Vita 93 1. Wir vorloren sang und klanglos mit 1:5. Als einzigster gewann unser erstes Brett Detlef Heidemann seine Partie.

29.09.2015
Am 20.09.2015 wurde die 2. Runde din der Kreisliga gespielt. SG- Blankenstein hatte einen dicken Brockem im Lokalderby gegen Welper 4 vor der Brust. Erwartungsgemäß verloren wir auch. Der Wehrmutstropfen ist, wir verloren mit 6:0.
Unser erstes Brett konnte einen Spriinger gegen 2 Bauern tauschen. Auch gewann er die Dame. Musste aber Turm und 2 Leichtfiguren dafür geben. Der Gegner hatte auch noch einen weit vorgerückten Bauern, so das es nicht so leicht war die Dame und seinen verbliebenen Läufer zu entwickeln. Aber Detlef Heidemann hätte es Helmut Rolf doch schwerer machen können.

01.09.2015
Die erste Runde in der Kreisliga wurde am Sonntag den 30.08.2015 gespiel. Der SG Blankenstein musste gegen SC Gerthe-Werne 4 spielen. Schon nach kurzer Zeit gewann Detlef Heidemann. Auch Rolf Winzen gewann in kurzer Zeit. Leider verlor Daniel Friederich gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner. Kai Reinhard holte ein Remi. Er stand zwar besser, aber es hätte wahrscheinlich noch sehr lange gedauert bis das Spiel zu unseren Gunsten entschieden worden wäre. Darum bot Kai Reinhard ein Remi an, was der Gegner annahm. Verloren hat auch Ernfried Schoeps. Wolfgang Friederich gewann seine Partie.

Impressum
E-Mail an Webmaster
Lageplan Spiellokal
Letzte Aktualisierung
30.03.2016

Besucher seit
06.09.2007
Counter